Silber beim Baden Marathon

 

Der Baden Marathon in Karlsruhe ist inzwischen fast nur noch ein Treffen regionaler Läufer mit entsprechend sinkender Beteiligung. Nach dem Wegfall von Siegprämien und der Änderung der Laufstrecke hat die Organisation jetzt wohl die Reißleine gezogen und will nächstes Jahr wieder zum alten Start/Zielbereich bei der Europahalle zurückkehren.

Wie im letzten Jahr wurden im Rahmen des Baden Marathon die Baden-Württembergischen Halbmarathonmeisterschaften ausgetragen. Das war für vier Mitternachtsläufer zusätzliche Motivation. Bei optimalem Laufwetter, kaum Wind und wenig Sonne, konnte jeder sein Tempo laufen und auch durchhalten. Handicaps waren wie immer im Spiel aber in dieser Altersklasse auch Anderen unterwegs anzumerken, was in der Konkurrenz mit den Volksläufern auch Vorteile hat.

In der Wertung der Baden-Würtembergischen Halbmarathonmeisterschaft gewann die Seniorenmannschaft mit Roland Kohm, Helmut Läpple und Helmuth Stroh Silber hinter der Karlsruher LSG. Doch konnten sie sich umso mehr über den Podestplatz freuen da Helmuth Stroh in der Einzelwertung seiner Altersklasse ebenfalls Silber errang. Als siebter kämpfte sich Dieter Wendland mit größtem Handicap großartig durch. Glückwunsch an alle!

Das Bild bei der Siegerehrung zeigt von links Helmut Läpple, Helmuth Stroh und Roland Kohm. Die Bruttozeiten der Baden-Württembergischen Meisterschaft waren 1:39:21 für Helmut Läpple als 5. der AK60, 1:39:58 für Helmuth Stroh als 2. der AK65, 1:44:51 für Roland Kohm als 5. und 1:48:56 für Dieter Wendland als 7. ebenfalls in der AK65.

 

                                   

   
Copyright © 2017 Mitternachtslaeufer Bischweier. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.